Kooperationen der Miriam-Makeba-Grundschule

Um den Lernanfänger*innen einen möglichst gelungenen Übergang in die Schule zu ermöglichen, kooperieren wir mit verschiedenen Kitas in der Umgebung (Übersicht als PDF). Mehrmals im Schuljahr schnuppern die Vorschulkinder in die Klassen hinein oder die JüL-Klassen besuchen die Kitas und lesen dort den Kindern etwas vor.

Live-Music-Now gibt den Schülern*innen unserer Schule die Möglichkeit, Musiker*innen und ihre Instrumente kennenzulernen. Mehrmals im Schuljahr präsentieren sich junge Musiker*innen. Fragen der Kinder sind erwünscht.

Zum naturwissenschaftlichen und kulturellen Bildungsverbund Moabit gehören zahlreiche Einrichtungen, denen die Bildung unserer Kinder am Herzen liegt; so auch die Miriam-Makeba-Grundschule.

Unsere Kooperation mit dem Bürgernetzwerk – Bildung fördert mit z. Zt. 14 Lesepaten*innen die Lesekompetenz unserer Schüler*innen.

Die Kooperation mit der Stiftung FairChance ermöglicht es uns, das Projekt MitSprache in der Miriam-Makeba-Grundschule zu realisieren. In Sprach-Clubs erfahren Kinder der Schulanfangsphase gezielt Förderung und Familien Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache.

Mit dem Grips-Theater verbindet uns nicht nur die räumliche Nähe. Wir kooperieren und sind Grips-Fieber-Schule.

Seit dem Schuljahr 2018/2019 haben wir eine Kooperation mit der Staatsoper Unter den Linden. Einmal wöchentlich findet eine AG unter der Leitung einer Musikpädagogin des Kinderopernhauses statt.

Die Polizeidirektion 33 ist unser Kooperationspartner. Ansprechpartner sind Herr Bösel (Prävention) und Herr Hollstein (Verkehrserziehung).

Der Mullewapp e. V. organisiert sowohl die ergänzende Förderung und Betreuung (eFöB) und die verlässliche Halbtagsgrundschule (VHG) als auch die ergänzende Lernförderung. Unsere Schulsozialarbeit ist ebenfalls in der Trägerschaft des Mullewapp e. V.