Temporäre Lerngruppen

Schüler*innen der Schulanfangsphase mit Entwicklungsverzögerungen und deutlichen Beeinträchtigungen in ihrer Lernentwicklung, insbesondere bei Lernschwierigkeiten im Schreiben, Lesen und Rechnen, werden in temporären Lerngruppen unterrichtet. In diesen Gruppen können sie umfangreich gefördert werden.

Seit dem Schuljahr 2006/2007 werden Organisationsform und Inhalte der temporären Lerngruppen weiterentwickelt und den Bedürfnissen der jeweiligen Schüler*innen angepasst.

Im aktuellen Schulprogramm finden Sie unter Punkt 4 detailliertere Informationen zu

  • Auswahl der Schüler*innen
  • Anzahl, Größe und Organisation der Gruppen
  • Inhalte
  • Außerschulische Unterstützung und Förderpläne
  • Integration in den Klassen 1 bis 6.